Kontakt

Heizungstechnik

Gerade im Winter spielen Zuverlässigkeit und Effizienz bei der Heiztechnik eine wichtige Rolle.
Erfahren Sie hier mehr.

Bad-Design & Sanitärtechnik

Möchten Sie Ihr mittlerweile in die Jahre gekommenes altes Bad modernisieren? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Solar- & Umwelttechnik

Hier finden Sie alles rund um den Bereich Energie sparen an und aktuelle Umweltthemen.


Wellness-Badezimmer / Privat-Spa

Der private Rückzugsort zum Entspannen und Relaxen

In einer Zeit, in der alles immer schneller und intensiver wird, brauchen Körper, Geist und Seele einen ganz privaten Rückzugsort zum Entspannen und Relaxen.

Ein tolles Gefühl: Die entspannende Badewanne nach einem stressigen Arbeitstag. Sich einfach mal Zeit für sich selbst nehmen. Das Badezimmer, als einer der privatesten Orte überhaupt, bietet sich perfekt dafür an. Warum also nicht das eigene Badezimmer als privates Spa, also als Ort für Wellness und Pflege, einrichten?

Nur die wenigsten Badezimmer bieten Platz für eine zusätzliche Entspannungsliege. Nutzen Sie einfach Ihre Badewanne! Mehrteilige Badewannen-Auflagen legen Sie einfach auf die Badewanne auf und schon haben Sie eine große Liege. Ein toller Platz für eine Massage durch den Partner, für Kosmetik- und Pflege­anwen­dungen oder einfach nur zum Ausstrecken und Relaxen.

Schaffen Sie sich einen Ort, der Ihren Wunsch nach Entspannung und Entschleunigung bestmöglich unterstützt.

Wellness-Badezimmer strahlen Freiheit, Ruhe und Ordnung aus. Orientieren Sie sich bei der Einrichtung immer an Ihren persönlichen Vorlieben. Gibt es Materialien, welche Sie besonders gern mögen? Haben Sie eine Lieblingsfarbe oder ein Lieblingsfoto? Hier haben wir Ihnen zusätzlich einige Vorschläge zusammengestellt, die wir Ihnen ans Herz legen können.

Wellness-Bad

Gefühl von Freiheit

Ein Gefühl von Freiheit lässt sich durch verschiedene Aspekte unterstützen. Einerseits erzeugen großzügige freie Flächen im Bad optischen Freiraum. Auch in weniger großen Bädern ist dies möglich, indem Badutensilien nicht auf offenen Flächen sichtbar abgelegt, sondern in Schränken, Schubladen und Körben verstaut werden. Die dadurch entstehenden freien Flächen strahlen Ruhe und Ordnung aus.

Ein Aromabad bietet Ihnen Urlaub vom Alltag. Ätherische Öle (z. B. Lavendel, Eukalyptus oder japanisches Heilpflanzenöl) im Badewasser unterstützen Sie bei der Entspannung, fördern den Stressabbau, helfen gegen Erschöpfung und Erkältungen. Die Abwehrkräfte werden aktiviert und Ihre Haut intensiv gepflegt.

Souvenirs und Urlaubsfotos wecken schöne Erinnerungen und helfen dabei, Ihre Gedanken vom Alltag zu lösen. Auch ein frischer Blumenstrauß ist ein sinnliches Accessoir und bringt Frische in Ihr Bad.

Indirekte, sanfte Beleuchtung und eine positiv wirkende Farbgestaltung sorgen für eine entspannende, harmonische Atmosphäre. Verwenden Sie wenige verschiedene und angenehm wirkende Farben.Verschiedene Nuancen einer Farbpalette wie Creme, Sand oder sanfte Pastelltöne wirken warm und beruhigend. Auch Materialien, wie zum Beispiel Holz, strahlen Ruhe aus. Darüber hinaus bieten sich für ein Wellnessbad runde und geschwungene Formen an – auch bei der Wahl der Badkeramik.

Wellness-Bad

Alle Sinne stimulieren...

Bei der Beleuchtung sollten Sie sich für extra warmes Licht entscheiden. Auch Kerzen oder Teelichter sind immer eine gute Wahl. Sie strahlen ein tolles Licht und zusätzliche Wärme aus. Das sanfte Flammenspiel einer Kerze lädt außerdem immer dazu ein, die Gedanken schweifen zu lassen.

Es gibt aber auch extra für Wellness-Badezimmer konzipierte Stimmungslichter. Zum Beispiel große Lichtspiegel oder Badewannen mit Spektrallicht, die Sie auf verschiedene Stimmungen einstellen können.

Alle Sinne tragen zur Entspannung bei. Wählen Sie morgens vor der Arbeit aktivierende Lichtfarben und entspannendes Licht oder sanften Farbwechsel für die Entspannung am Abend. Sanfte Klänge durch Entspannungsmusik, Vogelgezwitscher, klassische Musik oder Meeresrauschen, mit geschlossenen Augen in Ihrer Badewanne genossen, sorgen für „Ruhe“ im Körper.

Gerade, wenn ein Bad von mehreren Familienmitgliedern benutzt wird, ist Ordnung durch Stauraum das A und O. Die Vielzahl täglich verwendeter Utensilien sorgt schnell für Unordnung und damit zu Unruhe in der Atmosphäre des Raums. Durch einfache und schnell zu erreichende Stauraum­möglichkeiten schaffen Sie zentrale Stellen, an denen alles verstaut werden kann und Ihrem Wellnessvergnügen nichts im Wege steht.

Wellness-Bad

Entspannendes Wannenkissen

Mit einem Multifunktionskissen wird ein ausgiebiges Badevergnügen noch entspannender.

Dieses kann auf unterschiedliche Weise eingesetzt werden und unterstützt den Liegekomfort an verschiedenen Körperstellen. Beispielsweise kann das Kissen als Nackenstütze dienen, als Armauflage eingesetzt werden oder für mehr Halt im Liegen dienen, indem es unter die Oberschenkel platziert wird.

Wannenablage für Wellnessprodukte

So haben Sie viel Platz für lange Entspannungsbäder.

Gönnen Sie sich eine Tasse Entspannungstee oder ein Glas Wein zu Ihrem Vollbad, um die Seele baumeln zu lassen. Doch wo können Sie das Behältnis abstellen? Genau für diesen Zweck gibt es Ablagen, die genau auf die dazugehörenden Badewannen-Modelle passen.

Sie sind aus einem wasserabweisenden weichen Material gefertigt und bieten somit eine angenehme Haptik. Ideal, um ein Buch, Teelichter oder eine Aromaschale darauf abzustellen.

Entspannungsmusik in der Wanne

Spüren Sie die Klänge Ihrer Lieblingsmelodien. Eine moderne Badewanneninnovation erlaubt es, die Lieblingsmusik oder auch Hörbucher durch die Wanne selbst zu hören. Die Wanne dient dabei als Klangkörper und gibt damit auch die Schallwellen direkt an den Körper weiter.

Wellness-Bad

Spektrallicht

Dabei kann entweder farbiges Spektrallicht oder es können Unterwasserscheinwerfer eingesetzt werden. Durch das Licht erhält das Wasser einen angenehmen Glanz, der eine entspannende Atmosphäre erzeugt. Das Licht kann in den meisten Fällen mit einer Fernbedienung bedient werden.

Dass der Einsatz von Licht eine wohltuende Wirkung hat, ist heute unumstritten. Einige Modelle bieten zudem unterschiedliche Lichtmodi.

Bedienung auf sanfte Berührung

Alles bleibt sanft, leise und erholsam an Ihrem privaten Rückzugsort.

Ein Panel an der Badewanne sorgt für ein entspanntes Bedienen auf sanften Sensor-Tastendruck. Ein sachtes Darüberstreichen reicht aus, um eine Funktion auszulösen. Dazu gehört das automatische Einstellen der Wohlfühltemperatur beim Einlassen des Wassers oder die Bedienung der Programme für Massagedüsen.

Badewanne mit Whirlfunktion

Spüren Sie die sanfte Massage von Wasser und Sauerstoff.

Die Massage durch die Wasserstrahlen lockert die Muskulatur und stärkt zugleich das Bindegewebe. Sprudelbläschen, die durch das Zufügen von Luft in das Badewasser verursacht werden, haben eine besonders reinigende Wirkung. Außerdem werden bei dem Genuss eines Whirlbads die Durchblutung und der Stoffwechsel angeregt.

Um sich offen und großflächig präsentieren zu können, ist in modernen Bädern Freiraum wichtig. Dabei helfen wandmontierte Schränke und auch die Badkeramik schafft durch Wandmontage mehr Platz. Passend dazu ist der Trend hin zu offenen begehbaren Duschbereichen. Wenn nicht viel Platz zur Verfügung steht, können richtig platzierte Spiegelelemente helfen, dem Raum optisch mehr Freifläche zu verleihen.

Weitere Tipps:

  • Für viele Menschen in einem stressigen Berufsalltag ist Zeit heute eines der wichtigsten Dinge im Leben. Gestalten Sie sich Ihre freie Zeit so angenehm wie möglich und gönnen Sie sich regelmäßig Zeit für sich.
  • Machen Sie Ihr Vollbad zum Erlebnis. Etwas Urlaubsmusik mit Meeresrauschen und andere leise Klänge in Verbindung mit etwas Aroma und einigen Mitbringeseln aus dem letzten Urlaub können den Wellness-Effekt steiger
  • Grundsätzlich sind eine Dampfdusche, eine Sauna und eine Entspannungsliege für ein Wellnessbadezimmer sehr empfehlenswert. Weitere Informationen dazu finden Sie im Bereich Badausstattung auf unserer Seite.
  • Wenn Sie ätherische Öle für Ihr Entspannungsbad verwenden, können Sie etwas Milch ins Badewasser geben. Das sorgt dafür, dass sich die Aromasubstanz im ganzen Badewasser verteilt, anstatt nur auf der Oberfläche zu schwimmen.
  • Wenn Sie sich von vielen tollen Bildern von bereits fertig eingerichteten Badezimmern inspirieren lassen möchten, empfehlen wir Ihnen unsere Bildergalerien. Hier geht es zu unserer Badinspiration.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG